Eurovignette - aber ohne Stress

Die e-Vignette für die Beneluxländer, Dänemark und Schweden.

Bereits 2008 wurde die für die Beneluxländer, Dänemark und Schweden erforderliche Papiervignette durch eine beleglose, elektronische Vignette ersetzt. Bei diesem Verfahren werden alle notwendigen Daten elektronisch erfasst und beim Mautbetreiber zentral gespeichert. Kommt es zu einer Kontrolle, können die Behörden im Einzelfall auf diese Daten zurückgreifen. Das bedeutet, dass die Fahrer keine Nachweise in Papierform mehr mitführen müssen.

Alle Informationen zur e-Vignette, aktuelle Preise sowie die Möglichkeit, die Vignette online zu beziehen, finden Sie beim e-Vignetten-Bestellservice der SVG unter www.e-vignetten.de.

Weitere Informationen zur e-Vignette sind unter www.ages.de zusammengestellt.


Belgien ab 2016 - Gut zu Wissen

2016 wird in Belgien ein satellitengestütztes Mautsystem für Lkw über 3,5 Tonnen zulässiger Gesamtmasse eingeführt.

Das neue Mautsystem löst die aktuell geltende zeitbasierte Eurovignette (nur) in Belgien ab. Einige Eckpunkte:

  • Mauterfassung
    Die Erfassung der streckenbezogenen Maut erfolgt über ein Mautgerät (OBU).
  • Registrierung
    Für die Teilnahme am Mautsystem ist eine Registrierung beim Betreiber erforderlich.

  • Abrechnungsmöglichkeiten
    Die Mautbegleichung kann als Pre- oder Postpayment erfolgen.

  • Was muss ich jetzt tun?
    Derzeit sind noch keine Massnahmen erforderlich. Wir informieren Sie, sobald die Registrierung möglich ist.


Weitere Informationen finden Sie HIER

Ihren regionalen Ansprechpartner suchen:

Buchen Sie Ihre Vignetten online: