Digitales Logistikforum 2022 - Schmitz Cargobull

Praxisgerechte Lösungen für nachhaltigen Transport

13:00 - 13:40 Uhr

Matthias Muffert

Leiter Produktmanagement General Cargo
Schmitz Cargobull

Praxisgerechte Lösungen für nachhaltigen Transport

Den Straßengütertransport nachhaltig und klimaschonend zu gestalten ist eine der Herausforderungen, der sich die Transport- und Logistikbranche stellen muss. Praxisgerechte Lösungen, wie aerodynamische Auflieger und zukunftsweisende Lang-Lkw-Konzepte tragen ihren Teil dazu bei.

 
 

Über Schmitz Cargobull

Mit einer Jahresproduktion von ca. 42.500 Fahrzeugen und etwa 5.700 Mitarbeitern ist die Schmitz Cargobull AG Europas führender Hersteller von Sattelaufliegern, Anhängern und Motorwagenaufbauten für temperierte Fracht, General Cargo sowie Schüttgüter. Im Geschäftsjahr 2020/2021 wurde ein Umsatz von fast 1,74 Mrd. Euro erzielt. Als Vorreiter der Branche entwickelte das Unternehmen aus dem Münsterland frühzeitig eine umfassende Markenstrategie und setzte konsequent Qualitätsstandards auf allen Ebenen: von der Forschung und Entwicklung über die Produktion bis hin zu Service-Verträgen, Trailer-Telematik, Finanzierung, Ersatzteilversorgung und Gebrauchtfahrzeughandel. Schmitz Cargobull verfügt derzeit über elf industrielle Fertigungsstätten. Absatzmärkte sind alle europäischen Länder, einschließlich Zentral- und Osteuropa, der Nahe und Mittlere Osten, China, Australien und Afrika.

 

 

Veranstalter

 

 

 

 

Mitwirkende