Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

Akzeptieren
Sie sind nicht alleine da draußen:
Wo immer Sie unterwegs sind, wir begleiten Sie!

Meldungen

SVG GARAGE - Innovation, Zukunft und neue Möglichkeiten

"Wir bewegen die Transport- und Logistikbranche in die digitale Welt" (Roland Schaubitzer). Unter diesem Motto wurden im März 2019, passend zum Frühlingsanfang, die Tore der SVG Garage geöffnet. Geladene Partner, Kunden und Vertreter der Logistikbranche wohnten der Eröffnung bei.
Die SVG Garage - ein Ort um sich auszuprobieren, sich neu zu erfinden oder die Perspektive zu wechseln. Ein Ort an dem getüftelt und riskiert wird, immer mit dem Ziel vor Augen, weiterzukommen und der gesamten Transport- und Logistikbranche einen Mehrwert zu schaffen. Die SVG Süd geht hier mit gutem Beispiel voran und arbeitet derzeit an verschiedenen Projekten wie den gezielten Einsatz von Drohnen auf Werksgelände, sowie einem Leitfaden zur Installation und Nutzung von Ladestationen für E-Lkw.
Auch intern setzt die SVG Süd auf Digitalisierung und Innovation. Mit der Einführung des Instant-Messaging-Tools Slack, der Anwendung für Projektmanagement Wrike und eines Livestream-Tools für die Mitarbeiter während der Eröffnung, werden hier die Möglichkeiten des Web 3.0 voll ausgeschöpft.
Mit seinem Vortrag zur Digitalisierung von Transportprozessen, die der BGL zurzeit gemeinsam mit der SVG vorantreibt, eröffnete Prof. Dr. Dirk Engelhardt, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) die Reihe der Impulsvorträge.

Sven Spiekermann, CEO und Co-Gründer des Softwareunternehmens Heuremo schilderte im Anschluss daran, wie das Unternehmen die Routenplanung von Transportunternehmen effizienter gestaltet.
Mit Josef Warmeling von der Kögel Trailer GmbH war auch die Industrie vertreten. Er widmete seinen Vortrag dem Nutzen der Digitalisierung für den Vertrieb. Last but not least schloss Katharina Reimann, Leiterin CRM und Prozesse bei LoadFox, die Vortragsreihe. In Ihrem Vortrag schilderte sie, wie das StartUp den Vertrieb mit agilen Methoden neugestaltet. Bei Fingerfood und in entspannter Atmosphäre stand der zweite Teil des Abends ganz im Zeichen des Netzwerkens und Kennenlernens.
Auch in Zukunft wird die SVG Garage ein Ort des Netzwerkens sein, wenn Start-Ups sich hier zusammensetzen, um am Innovationsstammtisch Ideen auszutauschen oder die digitale Vortragsreihe Vertreter der gesamten Branche zusammenbringt.

Was die SVG Garage ins Silicon Valley treibt oder warum die SVG Garage abhebt erfahren Sie auf der Homepage: www.svg-garage.de. Für Fragen können Sie auch gerne an: garage@svg-sued.de schreiben.

 

Zur Startseite Alle Meldungen
Weiterempfehlen: