Sie sind nicht alleine da draußen:
Wir begleiten Sie, mit Sicherheit!

Seminar-Portal

Chef-Seminar 2022

Informationen

Kennung Datum (Dauer) Ort Freie Plätze  
183063 30.01.2022 – 02.02.2022 (3.5 Tage) Arabella Alpenhotel am Spitzingsee, Seeweg 7,
83727 Spitzingsee
3  

Beschreibung

Mitarbeiterzufriedenheit und Kommunikation in der Arbeitswelt 4.0

Die Mitarbeiterzufriedenheit ist eine der bedeutendsten Kennzahlen für Unternehmen. Darunter verstehen wir sowohl die Einstellung des Einzelnen zu seiner Arbeit als auch die Motivation, sich für das Unternehmen einzusetzen. Direkt resultierende Faktoren sind Qualität der Ergebnisse sowie die Fluktuation, welche wiederum einen signifikanten Einfluss auf die Geschäftszahlen haben. Auch wenn es sich dabei oft um sogenannte versteckte und somit nicht bezifferbare Kosten handelt.

Aus dem Inhalt:

- Was verstehen wir unter Mitarbeiterzufriedenheit?

- Wie können wir Mitarbeiterzufriedenheit messen?

- Die Rolle der Kommunikation in der Mitarbeiterzufriedenheit

- Maßnahmen zur Förderung der Mitarbeiterzufriedenheit

Ziel:

In diesem Workshop erfahren Sie, wie der allgemeine Begriff der Mitarbeiterzufriedenheit definiert wird und ihn somit greifbar macht. Wir sprechen darüber, wie eine Messung vorgenommen werden kann und wie Sie anhand dieser Informationen eine Zuordnung der Ist-Situation erstellen können. Die Rolle der Kommunikation spielt für die Mitarbeiterzufriedenheit eine zentrale Rolle. Abseits von klassischen Techniken wie z.B. der Rhetorik, geht es um die Haltung zueinander in alltäglichen Arbeitssituationen, aber auch in Konfliktsituationen. Was wir darunter verstehen, werden Sie in diesem Workshop erfahren und auch erspüren.

Referentin: Sandra Thaler

Mediation | Business Coaching | Consulting

Blue Ocean Workshop / Geschäftsmodell-Analyse und Entwicklung

Wenn man über Innovation und Geschäftsmodelle nachdenkt, braucht man am Anfang immer eine klare Analyse des Status Quo und anschließend eine bahnbrechende Idee!

Die großen Veränderungstreiber der Megatrends stellen sehr viele Geschäftsmodelle unter Druck. Durch die Covid-19 Krise werden die Umsetzungsszenarien nur beschleunigt. Aus dieser Situation heraus war es nur logisch, das Tool ?Business-Evolution-System? so zu gestalten, dass wir mit unseren Kunden das Geschäftsmodell A bewerten und B es in seinen Teilbereichen verbessern können.

Gerade bei den neuen, innovativen Ideen wird ein Geschäftsmodell oft in Gänze revolutioniert und komplett neu gedacht. Dies ist bei unseren Kunden nicht immer gewünscht. Aus diesem Grund haben wir ein System entwickelt, das in der Analyse das Modell im Status Quo genau betrachtet. Aufbauend auf dieser Analyse gibt es eine Kreativrunde, um passgenau neue Lösungen zu erarbeiten.

Aus dem Inhalt:

- größeres Verständnis zum Thema Geschäftsmodell mit dem Tool - Business Model Design

- bereichsorientierte Betrachtung der Geschäftsmodelle mit Bewertung mit unserem- Business Evolution System

- Betrachtung der 12 wichtigsten Megatrends, die sehr starke Auswirkung auf die Geschäftsmodelle der Zukunft haben

- Blue Ocean Strategie als Kreativtechnik zur Suche nach Lösungen

Ziel:

Die Teilnehmer*innen werden vom Status Quo des eigenen Geschäftsmodells, inkl. einer intensiven Analyse mit Bewertung, abgeholt. Anschließend gibt es einen Ausflug in die Megatrends, die unser aller Leben und somit auch die Geschäftsmodelle der Zukunft beeinflussen werden. Schlussendlich arbeiten wir intensiv mit Blue Ocean, um neue kreative Lösungsansätze zu finden.

Referent: Jost Rossel, Charisma Inhouse Coaching

Personal 2.0 - Welche Anforderungen Unternehmen in Zukunft erfüllen sollten, um Personal zu binden, zu motivieren und neu zu gewinnen?

Das Transport-, Speditions- und Logistikgewerbe steht vor der großen Herausforderung, wie das bestehende Auftragsvolumen in Zukunft bewältigt werden soll, wenn das dringend benötigte Fachpersonal fehlt. Bislang konnte man immer noch auf ausreichend Bewerber zurückgreifen und dies auch notfalls aus angrenzenden EU-Staaten. Dies ist jedoch bereits aktuell nur schwerlich möglich und wird durch den demografischen Wandel noch verstärkt. Die bisherigen Instrumente ? wie hohes Lohnniveau, pünktliche Bezahlung oder ein gut ausgestatteter Arbeitsplatz ? reichen nicht mehr aus, um Mitarbeiter zu halten, sie zu deutlich mehr Leistung zu motivieren oder sie überhaupt zu rekrutieren. Die Anforderungen steigen und sind vielfältig. Der unternehmerische Erfolg wird immer stärker durch eine moderne Personalpolitik maßgeblich beeinflusst. Der Vortrag setzt sich konkret mit dieser Problemstellung auseinander und versucht anhand von neuesten Umfrage- und Studienergebnissen aufzuzeigen, was Arbeitnehmer erwarten und wie man den Erwartungen mit den bereits existierenden Möglichkeiten gerecht werden kann. Zudem fließen hier auch Erfahrungswerte von Unternehmen, die im Rahmen von Studien gewonnen wurden, mit ein.

Der Vortrag setzt sich mit folgenden Fragestellungen auseinander:

- Arbeitsplatz Lkw / Lager / Büro heute und Erwartungen für morgen

- Welche rechtlichen und tatsächlichen Umsetzungsmöglichkeiten bestehen?

- Welche Anforderungen stellen Berufsanfänger und Quereinsteiger ? was motiviert für den Arbeitsplatz Logistik?

- Welche Möglichkeiten bieten sich auf dem europäischen und außereuropäischen Arbeitsmarkt?

- Wie wird sich die Arbeitswelt in der Logistik verändern und was bedeutet es für bisherige Arbeitsabläufe?

-  Wie kann man mit bestehenden Instrumenten zu mehr Leistung motivieren?

Referent: Frank Huelmann, Rechtsanwalt



Der Preis des Seminars beläuft sich auf 1.395,00 € netto, 1.660,05 € brutto.