Carnet / T.I.R

Das TIR Übereinkommen von 1975 wurde im Rahmen der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Europa (UN/ECE) geschaffen. (Transport International de Marchandises par la Route) und ist bis heute das einzige weltweit gültige Zolltransitverfahren.

Das Zollverfahren mit Carnet TIR ist anwendbar, wenn Waren ohne Umladung über eine oder mehrere Grenzen in zollsicher eingerichteten Straßenfahrzeugen, Lastzügen oder Behältern befördert werden und die Beförderung auf einem Teil der Strecke zwischen Beginn und Ende des TIR-Transports im Straßenverkehr erfolgt, z.B. bei Warentransporte

  • aus der Europäischen Union in Nicht-EU-Staaten
  • aus Nicht-EU-Staaten in die Europäische Union
  • im Transit durch die Europäische Union
  • im Verkehr zwischen Nicht-EU-Staaten


Die SVG Carnet TIR Ausgabestellen

SVG Hessen eG

Breitenbachstraße 9
60487 Frankfurt am Main
Telefon: (069) 97 96 3-1 24
Telefax: (069) 97 96 3-71 24
E-Mail: karin.beilstein@svg-hessen.de

SVG-HAMBURG eG

Bullerdeich 36
20537 Hamburg
Telefon: (040) 25 45 01 62
Telefax: (040) 25 49 29 51
E-Mail: info@svg-hamburg.de

Zuständig für die Verbandsbereiche
Hamburg

  • Bremen
  • Schleswig-Holstein
  • Berlin / Brandenburg
  • Mecklenburg-Vorpommern

Weitere Ausgabestellen finden Sie auf der Webseite des BGL, HIER.